Chorvereinigung Concordia Berlin Mitte e.V.

Singen ist Leben, Singen ist Freude, öffnet das Herz


 

Chorleiter - Gerardo Colella 


ist Absolvent des Konservatoriums “Giuseppe Verdi” in Mailand mit erfolgreichem Abschluss von Master- Studiengängen in Komposition, Orchester- und Chorleitung sowie Gitarre. Außerdem absolvierte er an der Universität Mailand ein Masterstudium in "Geschichte der Neuzeit".  
Er leitete den Chor "Vox Mundi" und das Kammerensemble "Opera Ensemble". 2008 folgte die Direktion verschiedener Konzerte in Italien im Rahmen der Veranstaltungen zum Puccini-Jubiläum. Dafür arbeitete er mit verschiedenen Orchestern, Solisten und Chören zusammen. Im gleichen Jahr begann seine Tournee durch Südkorea als Dirigent verschiedener Orchester, u.a. des „Seoul Philharmonic Orchestra“. Von 2009-2011 war er Chefdirigent an der Oper von Duschanbe (Tadschikistan). 2012/2013 Übernahme und Leitung eines von der EU geförderten Kulturprojekts zur Bildung eines Jugendorchesters in Zentralasien, dessen Gründung im Mai 2013 als CAYO (Central Asian Youth Orchestra) erfolgte. Es folgten zahlreiche Konzerte auf Tourneen in Zentralasien und Europa unter seiner Leitung. Zur Aufführung kamen Sinfonien und Ouvertüren von Tschaikowski, Brahms, Mendelssohn, Beethoven, Mozart und anderen. 2014-2016 gab er verschiedene Konzerte in Asien (Kirgisistan, China, Usbekistan) mit dem Jugendorchester CAYO und anderen Orchestern.

Im Herbst 2017 übernahm Gerardo Colella die Leitung des traditionsreichen gemischten Chores

"Chorvereinigung Concordia Berlin-Mitte e.V."